Berufsorientierungscamp der Klassen 8a/b in Mühldorf

Auch in diesem Jahr fuhren unsere 8. Klassen im Mai für eine Woche nach Mühldorf zu einem sogenannten Berufsorientierungscamp. Im Rahmen dieser außerschulischen Maßnahme wurde selbstverantwortliches, berufsbezogenes Handeln und Entscheiden gefördert. So erstellten unsere Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung des dortigen pädagogischen Fachpersonals beispielsweise eine individuelle Bewerbungsmappe oder wurden im Rollenspiel auf künftige Vorstellungsgespräche vorbereitet.

Bei erlebnispädagogischen Spielen wurden außerdem Teamfähigkeit und Kommunikation geschult. Die Unterbringung erfolgte in der Jugendherberge Mühldorf, in der wir sehr gut aufgenommen und verpflegt wurden.

Christoph Daschner 

Veröffentlicht in Allgemein